Wie kann man eine Ohrenentzündung ohne Antibiotika behandeln?

Am besten ist es natürlich, Hausmittel gegen Flüssigkeit im Ohr statt Antibiotika gegen eine Ohrenentzündung zu nehmen. Aber zunächst sollten Sie alles vermeiden, was Ihre Symptome verschlimmern könnte. Um Ihre Ohrenentzündung so schmerzfrei wie möglich zu machen und die Heilung zu erleichtern, können Sie sie auch vermeiden:

  • Berühren des betroffenen Ohrs;
  • Exposition gegenüber Zigarettenrauch;
  • Luftzug;
  • Wasser in das Ohr einführen;
  • überhitzte Räume;
  • zu starkes Schnäuzen der Nase. Reinigen Sie Ihre Nase bei Bedarf vorsichtig mit Kochsalzlösung.

Sie können auch große Hausmittel für doppelte Ohr-Infektion wie Apfelessig, Knoblauch, Ingwer,... Sie haben viel Auswahl für gute Ohr-Infektionen Hausmittel.

 

  Was ist die Hauptursache für eine Hefepilzinfektion?
Wir würden uns freuen, Ihre Gedanken zu lesen

      Hinterlasse einen Kommentar

      24go.me
      Logo
      Geben Sie hier den Text für die Schaltfläche "Sticky toggle open" ein.
      • Insgesamt (0)
      Sicherheit durch CleanTalk