Wie Sie Ihren Fußpilz mit Hausmitteln loswerden?

Wie Sie Ihren Fußpilz mit Hausmitteln loswerden?

✓ Sonnenblumenöl

Sonnenblumenöl wird aus den gepressten Samen von Sonnenblumen hergestellt. Es hat sich seit langem gezeigt, dass dieses Öl als Antimykotikum helfen kann, Fußpilz loszuwerden. Sie können das Öl auf Ihre Füße auftragen oder es oral einnehmen.

Sonnenblumenöl

✓ Grüner Tee

In der chinesischen Medizin wird grüner Tee (oder Matcha) verwendet, um den Pilz loszuwerden. Die normale Art, es zu verwenden, besteht darin, die Füße jeden Tag in grünem Tee einzuweichen (für ein paar Monate), um weniger Symptome wie Peeling und Rötung zu bemerken. Chinesische Heiler sagen, dass Nährstoffe in grünem Tee, Polyphenole genannt, antimykotische Kräfte haben.

Grüner Tee | Grüntee-Pulver

✓ Tee Baum

Seit Jahrhunderten wird Teebaumöl als Hausmittel verwendet. Dieses Öl, das aus den Blättern eines in Australien wachsenden Baumes gewonnen wird, tötet nachweislich Bakterien und Pilze. Aborigines sagen, dass es den Juckreiz, die Schuppung, die Schwellung und das Brennen von Fußpilz reduziert.
Sie können es zweimal täglich auf die betroffene Stelle auftragen.

Ätherisches Teebaumöl

✓ Bitterorange

Bitterorange wird seit Jahren von Menschen verwendet, die im Amazonas-Regenwald leben. Alte Indianer verwenden Bitterorangenöl als natürlichen Pilzbekämpfer bei Fußpilz, Ringelflechte und Juckreiz. Sie können dreimal täglich eine verdünnte Form von Bitterorangenöl auf Ihre Füße auftragen, der Pilz ist nach ein oder zwei Wochen beseitigt.

Ätherisches Öl der Bitterorange

✓ Neem

In der indischen ayurvedischen Medizin wird Neem seit Jahrhunderten wegen seiner antiviralen, antimykotischen und antibakteriellen Eigenschaften verwendet. So wurde es beispielsweise als wirksames Mittel zur Bekämpfung von Fußpilz eingesetzt. Dieses Öl ist reich an Antioxidantien, Vitamin E, Fettsäuren, Carotinoiden und anderen. Sie können das Neem-Öl oder den Extrakt ein paar Mal am Tag direkt auf die betroffene Stelle auftragen und in die Haut einmassieren.

Neemöl | Neem-Extrakt-Pulver

✓ Knoblauch

Knoblauch wird seit Generationen als wirksame topische Behandlung von Fußpilz verwendet, vor allem dank seiner abgeleiteten Verbindung, die als Ajoen bekannt ist. Knoblauchzehen können fein zerkleinert und in Wasser eingeweicht werden oder, einfacher, Knoblauchpulver in Wasser mischen, um eine antimykotische Behandlung zu erhalten.

Knoblauchpulver | Gereifter Knoblauch

 

Wie Sie Ihren Fußpilz mit Hausmitteln loswerden?
Wie Sie Ihren Fußpilz mit Hausmitteln loswerden?
Artikel vergleichen
  • Gesamt (0)
Vergleichen Sie