Was verursacht Blasenentzündungen?

Am häufigsten wird eine Blasenentzündung durch eine bakterielle Infektion verursacht, seltener durch eine Bestrahlung oder eine Entzündung eines benachbarten Beckenorgans. Eine interstitielle Zystitis ist eine seltenere Ursache. Es gibt viele BLeiterentzündung verursacht und mehrere Risikofaktoren, die zu einer Blasenentzündung führen können.

  • Falsche Reinigung des Stuhlgangs (Abwischen des Rückens nach vorne).
  • Chronische Krankheiten wie Diabetes und Immunschwäche sind zwei Beispiele dafür.
  • Die Schwangerschaft: Harnwegsinfektionen können durch hormonelle Veränderungen während der Schwangerschaft und in der Zeit nach der Geburt verursacht werden.
  • Häufiger sexueller Verkehr: Dadurch können Keime leichter in die Harnröhre gelangen. Dies wird auch als Honeymoon-Zystitis bezeichnet.
  • Restharn (auch als Restharn bezeichnet): Dies ist der Urin, der nach dem Wasserlassen in der Blase verbleibt. Dadurch können sich die Bakterien leichter vermehren. Dies kann verschiedene Ursachen haben, z. B. eine vergrößerte Prostata bei Männern oder Harnsteine.
  • Die Empfängnisverhütung kann durch die Verwendung von Spermiziden und/oder Diaphragmen erfolgen.
  • Ein in die Blase eingeführter Dauerkatheter, der die Blasenwand reizt.
  • Einige Medikamente können Harnwegsinfektionen verursachen.
  • Hormonelle Veränderungen nach der Menopause erhöhen die Wahrscheinlichkeit von Blasenentzündungen.
  Wie kann ich eine Ohrinfektion selbst behandeln?

 

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: Durchschnittlich: ]
Wir würden uns freuen, Ihre Gedanken zu lesen

      Hinterlasse einen Kommentar

      24go.me
      Logo
      Geben Sie hier den Text für die Schaltfläche "Sticky toggle open" ein.
      • Insgesamt (0)
      Sicherheit durch CleanTalk