Was ist die wirksamste Behandlung für IBS?

Stress kann zu IBS-Symptomen führen, deshalb ist es wichtig zu lernen, wie man damit umgeht. Neben Meditation und körperlicher Bewegung wird empfohlen, einige Entspannungsübungen zu machen.

Die Symptome des Reizdarmsyndroms können mit Medikamenten behandelt werden. Um die Nahrungspassage durch das Verdauungssystem zu verlangsamen und den Durchfall zu kontrollieren, stehen Medikamente zur Verfügung. Manchmal können Abführmittel bei hartnäckiger Verstopfung hilfreich sein. Es ist jedoch wichtig, dass man sich nicht auf sie verlässt, um regelmäßigen Stuhlgang zu haben. Medikamente gegen Durchfall (z. B. Menschen, die unter Durchfall leiden, können mit Antidiarrhoika (z. B. Ihr Arzt wird mit Ihnen besprechen, welche Möglichkeiten zur Behandlung Ihrer Symptome zur Verfügung stehen).

Probiotika, Bakterien, die normalerweise im Darm leben, sind in bestimmten Lebensmitteln enthalten und gelten daher als "gute" Bakterien. Einige Studien haben ergeben, dass das Reizdarmsyndrom auf ein Ungleichgewicht der guten Bakterien im Magen zurückzuführen sein könnte. Indem sie das Gleichgewicht wiederherstellen, können Probiotika die Symptome des Reizdarmsyndroms lindern. Probiotika werden nur für die Behandlung des Reizdarmsyndroms empfohlen. Es sind jedoch weitere Untersuchungen erforderlich, um festzustellen, ob sie auch bei anderen Erkrankungen eingesetzt werden können.

  Ist Multiple Sklerose MS heilbar?

 

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: Durchschnittlich: ]
Wir würden uns freuen, Ihre Gedanken zu lesen

      Hinterlasse einen Kommentar

      24go.me
      Logo
      Geben Sie hier den Text für die Schaltfläche "Sticky toggle open" ein.
      • Insgesamt (0)
      Sicherheit durch CleanTalk