Was braucht man, um einen nuklearen Winter zu überleben?

Der nukleare Winter wäre die Folge von Millionen Tonnen Rauch, Staub und Trümmern, die durch die Explosion von Atombomben in die Atmosphäre geschleudert werden und sich rund um unseren Planeten ausbreiten. Durch die Maskierung der Sonnenstrahlen und die Zerstörung der Ozonschicht würden sie die Bevölkerung in Tausenden von Kilometern Entfernung von den Explosionen zum Tode verurteilen.

Es ist daher sehr wichtig, eine Ausrüstung für einen Atomangriff und einen Aktionsplan zu haben. Im Falle eines Atomangriffs ist es nicht sicher, sich auf die Suche nach Nahrung zu begeben. Sie sollten mindestens 48 Stunden, besser noch länger, im Schutzraum bleiben. Wenn Sie Lebensmittel und medizinische Hilfsmittel vorrätig haben, können Sie sich beruhigen und sich auf andere Aspekte des Überlebens konzentrieren. Sie sollten immer wissen, welche Vorräte Sie für einen Atomkrieg anlegen und was Sie in Ihrer Atomwaffenausrüstung haben sollten:

- Nicht verderbliche Lebensmittel;
- Wasser;
- Kommunikationsmittel;
- Medizinischer Bedarf;
- Jodhaltige Produkte;
- Verschiedene andere Gegenstände.

  Was ist die Hauptursache für Schuppen?

Das ist einfach, aber es ist das beste nukleare Überlebenskit. Beginnen Sie mit der Checkliste für Ihr nukleares Überlebenskit!

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: Durchschnittlich: ]
Wir würden uns freuen, Ihre Gedanken zu lesen

      Hinterlasse einen Kommentar

      24go.me
      Logo
      Geben Sie hier den Text für die Schaltfläche "Sticky toggle open" ein.
      • Insgesamt (0)
      Sicherheit durch CleanTalk