Können Hausmittel bei der Behandlung einer vaginalen Hefepilzinfektion helfen?

Vaginale Hefe-Infektion Behandlung
9.1/10 (Expertenbewertung)
Produkt ist bewertet als #15 in der Kategorie Hausmittel

✓ Teebaumöl

Seit Jahrhunderten wird Teebaumöl in der traditionellen Medizin, wie dem Ayurveda oder der chinesischen Medizin, zur äußerlichen Behandlung eingesetzt. Sie wussten, dass diese Pflanze ein ausgezeichnetes Antiseptikum und Antimykotikum ist, das erfolgreich zur Behandlung von Trichomonas, Candida albicans und anderen vaginalen Infektionen eingesetzt wurde. Teebaumöl zur Behandlung vaginaler Hefepilzinfektionen kann topisch oder durch ein Vaginalzäpfchen (eine auflösbare Kapsel oder Pille) verabreicht werden.

✓ Borsäure

In vielen alten medizinischen Büchern ist zu lesen, dass Borsäure dank ihrer Fähigkeit, den Säuregehalt der Scheide zu beeinflussen, ein wirksames Mittel gegen vaginale Hefepilzinfektionen ist. Neben ihrer Wirkung auf den pH-Wert ist diese Säure auch für ihre antimikrobielle und antimykotische Wirkung bekannt. Sie können sie als Vaginalzäpfchen oder als Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.

✓ Probiotika

Probiotika, wie z. B. Laktobazillen, sind weltweit dafür bekannt, dass sie zur Wiederherstellung des normalen Gleichgewichts zwischen Bakterien und Hefen im gesamten Körper beitragen, z. B. zum Gleichgewicht zwischen dem Verdauungstrakt und der Vaginalflora. In der Vergangenheit wurden sie zur Hemmung des Wachstums von Candida albicans und/oder seines Anhaftens auf dem Scheidenepithel als Mittel gegen vaginale Hefepilzinfektionen eingesetzt.

✓ PSyllium-Schale

Lösliche Fasern wie Psyllium sind dafür bekannt, dass sie alle Giftstoffe im Darm zu absorbieren und auszuscheiden. Es soll die Entgiftung unterstützen und verhindern, dass die Hefe Giftstoffe, Antigene und Partikel aufnimmt. Sie können jeden Abend einen Teelöffel nehmen und ihn in einem Kompott verdünnen. Vermeiden Sie das Verdünnen mit Wasser, da dies ein klebriges, unschönes Aussehen verursachen kann.

✓ Kokosöl

Kokosnussöl ist ein fettes Öl, das aus dem weißen Fruchtfleisch der Kokosnuss gewonnen wird und viele gesundheitliche Vorteile hat. Es ist gut von alternativen Medikamenten für seine wirksame antibakterielle und Anti-Pilz-Eigenschaften, das ist, warum viele Menschen es als vaginale Hefe-Infektion Behandlung verwenden.

✓ Apfelessig

Schon unsere Großeltern wussten, dass Apfelessig aufgrund seines Säuregehalts das Wachstum von Candida albicans, dem Pilzstamm, der typischerweise Hefepilzinfektionen verursacht, hemmen kann. Sie nutzten dieses natürliche Heilmittel wegen seiner antimikrobiellen und antimykotischen Wirkung, indem sie eine halbe Tasse Apfelessig in eine warme Badewanne gaben oder ihn 20 Minuten lang einweichen ließen. Auf diese Weise haben sie es zur Behandlung von vaginalen Hefepilzinfektionen verwendet, um schädliche Bakterien und Pilze abzutöten.

✓ Knoblauch

Seit vielen Generationen und in vielen Kulturen ist Knoblauch für seine antibiotischen und antimykotischen Eigenschaften bekannt, die ihn zu einem wirksamen Mittel gegen vaginale Pilzinfektionen machen. Allicin, der wichtigste biologisch aktive Bestandteil des Knoblauchs, ist dafür bekannt, dass er das Wachstum des Candida-Pilzes, der Hefepilzinfektionen verursacht, verlangsamt und ein wirksamer Candida-Killer ist. Sie können ihn als Pulver oder in Kapseln zur Behandlung vaginaler Hefepilzinfektionen einnehmen.

9.5 Testergebnis
Hausmittel

Ausgezeichnete Auswahl

9.5Expertenbewertung
Qualität der Produkte
9.5
Natürliche Rohstoffe
10
Weltweite Zustellung
8
Schnelle Lieferung
9.5
8.7Bewertung des Benutzers
Qualität der Produkte
9.5
Natürliche Rohstoffe
9.5
Weltweite Zustellung
7.9
Schnelle Lieferung
8
VORTEILE
  • Produkte auf der Basis natürlicher Rohstoffe
NACHTEILE
  • Weltweit nicht verfügbar
Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu  |  Bewertungen und Kommentare lesen

Vaginale Hefe-Infektion Behandlung

Vaginale Hefeinfektionen sind Pilzinfektionen der Vagina oder der Vulva. Diese Infektion kann durch eine Überwucherung von Hefepilzen oder Candida verursacht werden. Ein Pilz ist in der Regel in der Vagina und im Mund sowie auf der Haut zu finden. Candida ist Teil der normalen "Flora" von Bakterien und Pilzen, die den menschlichen Körper besiedeln. Wenn Ihr Immunsystem gesund ist, funktioniert es gut und hält das richtige Gleichgewicht von Candida aufrecht. Dieses Gleichgewicht kann gestört werden, wenn Ihr Immunsystem geschwächt ist oder Sie Antibiotika einnehmen. Dies kann zu Hefepilzinfektionen führen.

Lesen Sie mehr über die vaginale Hefepilzinfektion: Wikipedia.

Was ist der schnellste Weg, eine Hefepilzinfektion loszuwerden?

Jeder möchte wissen, wie man eine Hefepilzinfektion in 24 Stunden loswerden kann. Aber es ist viel besser und effektiver, langfristig zu behandeln, um das Gleichgewicht wiederherzustellen, als nur die Symptome der vaginalen Hefepilze zu behandeln. Sie müssen sich gedulden und die Phasen der Heilung einer Hefepilzinfektion akzeptieren.

Die beste Behandlung einer Hefepilzinfektion ist die Bekämpfung der Candida-Überwucherung. Sie können Ihren Acidophilus- oder Bifidus-Spiegel erhöhen. Saccharomyces boulardii (SB), die einzige probiotische Hefe, die in Form von Nahrungsergänzungsmitteln erhältlich ist, bekämpft ebenfalls Candida. Europäische Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass SB eine Candida-Überwucherung verhindern und den Darm vor Durchfallerkrankungen durch C. difficile, Amöbiasis und Cholera schützen kann.

Außerdem gibt es verschiedene Antifungalien, die Hefepilze beseitigen können. Es gibt viele Hefestämme, und einige können gegen bestimmte Antimykotika resistent sein. Daher können für eine wirksame Behandlung mehrere Mittel erforderlich sein:

  • Ätherische Öle aus Oregano sind ein wirksames Antimykotikum, das zur Behandlung aller Arten von Hefeinfektionen eingesetzt werden kann. Es genügen zwei bis drei Tropfen, die zwei- bis dreimal täglich unter die Zunge gegeben werden.
  • Flohsamenschalen sind eine gute Quelle für Ballaststoffe zur Reinigung des Verdauungssystems. Caprylsäure, ein Antimykotikum, beseitigt Candida. Diese Produkte können vor dem Schlafengehen auf nüchternen Magen eingenommen werden.
  • Laborstudien haben gezeigt, dass Zimtrindenextrakt und ätherisches Zimtöl eine Anti-Candida-Wirkung haben. Es wird eine tägliche Einnahme von 1/2 bis 3/4 Teelöffel (2-4 Gramm) des Pulvers empfohlen.
  • Aber auch: Teebaumöl, Borsäure, Kokosnussöl, Apfelweinessig,...

Kann ich eine Hefepilzinfektion selbst heilen?

Wenn Sie eine Hefepilzinfektion selbst behandeln wollen, müssen Sie eine gute Ernährung beginnen und Ihre Essgewohnheiten ändern. Sie müssen gEntfernen Sie Hefe aus Ihrer Ernährung, um Ihr Verdauungssystem zu reinigen.

Langfristige Linderung ist möglich, wenn Sie bestimmte Lebensmittel meiden. Während eines Zeitraums von vier bis zwölf Wochen sollten diese Lebensmittel vermieden werden. Wenn die Symptome nach der Wiedereinführung zurückkehren, sollten Sie die Diät fortsetzen.

Vermeiden Sie Lebensmittel, die gegen Candida wirken, wie z. B.:

  • Zucker: Zucker, Maissirup, Gerstensirup, Zuckerhonig, Ahornsirup, Milchprodukte (sie enthalten Laktose) und Lebensmittel mit konzentrierten Süßungsmitteln.
  • Melonen, Trockenfrüchte, Fruchtsäfte, raffinierte Mehle, weißer Reis und Melonen sind alles Lebensmittel, die leicht in Einfachzucker umgewandelt werden können.
  • Hefe und fermentierte Lebensmittel: Hefe (Bäckerhefe, Lebensmittelhefe), Hefe (Bierhefe), hefeähnliche Produkte wie Sojasauce, blühender Käse und Sojasauce.
  • Alle alkoholischen Getränke

Vermeiden Sie auch jene Lebensmittel, die das Wachstum von Hefepilzen fördern: mushrooms, melons, peanuts, pistachios und corn.

Und Sie sollten nicht mehr als eine Portion dieser Lebensmittel mit hohem glykämischen Gehalt verzehren: Süßkartoffel, Kartoffel und Pastinake.

Wenn Sie diese Diät folgen können, werden Sie schnell sehen, Hefe-Infektion Heilung Zeichen und vermeiden Hefe-Infektion Entlastung. Lebensmittel sind wie Medizin für Pilzinfektion im Intimbereich für Frauen.

Was ist die Hauptursache für eine Hefepilzinfektion?

Wir alle wissen, wie eine Hefepilzinfektion aussieht, aber im Allgemeinen kennen wir die Ursachen nicht... Vaginalinfektionen werden durch ein Ungleichgewicht der Vaginalflora oder eine Veränderung des pH-Werts (Säuregehalt) in der Vagina verursacht. Dies führt dazu, dass sich der Vaginalpilz (Candida albicans, der 90% aller Fälle ausmacht) vermehrt und den Körper infiziert.

Es gibt viele Faktoren, die Sie anfälliger für Hefepilzinfektionen machen können:

  • Krankheit
  • Antibiotika
  • Hormonelle Schwankungen
  • Schwangerschaft
  • Orale Verhütungsmittel
  • Kurz vor der Menstruation
  • Diabetes
  • Heißes und feuchtes Wetter
  • Tragen Sie ständig Slipeinlagen
  • Tragen von enger, nicht atmungsaktiver Kleidung
  • Tragen von Nylonunterwäsche, -hosen und nassen Badeanzügen oder nasser Sportkleidung, wie z. B. Nylonstrumpfhosen, Strumpfhosen und Nylonstrumpfhosen
  • Hochparfümierte Seifen, Schaumbäder und Spülungen können das Scheidensystem reizen und das normale Gleichgewicht stören.

Eine vaginale Hefepilzinfektion ist häufig. Etwa 75% der Frauen leiden irgendwann in ihrem Leben an dieser Infektion.

 

 

Natürliche Behandlungen für Hefe-Infektion

Natürliche Behandlungen für Hefe-Infektion

HealthAmen. gbs-Vorschau

Möchten Sie eine Hefepilzinfektion in 24 Stunden loswerden? Eine Hefepilzinfektion ist eine häufige Infektion, die Reizungen, Juckreiz, Schwellungen und Schmerzen in der Umgebung verursacht. Eine Hefepilzinfektion ist auch durch schmerzhaften Geschlechtsverkehr, Rötungen und in chronischen Fällen sogar durch Hautausschläge gekennzeichnet. Die meisten Frauen, bei denen regelmäßig eine Hefepilzinfektion auftritt, greifen zu frei verkäuflichen Salben, die letztlich zu Hautreizungen führen. Es ist bekannt, dass die meisten Salben, die auf die Haut aufgetragen...

Wie man Hefe-Infektion zu Hause zu heilen

Wie man Hefe-Infektion zu Hause zu heilen

大賢者外語. gbs-Vorschau

Kämpfen Sie immer noch mit einer Hefe-Infektion? Erfahren Sie, wie Sie eine Hefepilzinfektion diagnostizieren, heilen und für immer loswerden können! Hat eine Hefepilzinfektion Ihr Glück gestohlen und Sie gezwungen, unter Schmerzen zu leben... Ihr Leben elend zu machen? Nun, wenn Sie mit Ja geantwortet haben, dann werden Sie gleich das Lächeln Ihres Lebens bekommen. Eine komplette Anleitung, die die praktischen Schritte, die Sie benötigen, um erfolgreich zu diagnostizieren und zu heilen Hefe-Infektion zu Hause HIER'S genau das, was Sie'LL GET 2 Möglichkeiten, persönlich und erfolgreich zu diagnostizieren Hefe-Infektion bei...

Natürliches Heilmittel zur Heilung der Candida-Krankheit

Natürliches Heilmittel zur Heilung der Candida-Krankheit

gbs-Vorschau

Hefepilzinfektionen kommen zwar häufig vor, können aber auch lästig und, was noch schlimmer ist, peinlich für Frauen sein. Obwohl schwere Infektionen einen Arztbesuch und ein Rezept erfordern können, gibt es rezeptfreie Mittel und verschiedene Hausmittel gegen Hefeinfektionen. Erfahren Sie, wie Sie eine Hefepilzinfektion erkennen, wann Sie zum Arzt gehen sollten, wie Sie eine Hefepilzinfektion zu Hause behandeln und wie Sie verhindern können, dass sie wieder auftritt.

Können Hausmittel bei der Behandlung einer vaginalen Hefepilzinfektion helfen?
Können Hausmittel bei der Behandlung einer vaginalen Hefepilzinfektion helfen?
10 Bemerkungen
Alle anzeigen Am hilfreichsten Höchste Bewertung Niedrigste Bewertung Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu
  1. 4.1
    Qualität der Produkte
    90
    Natürliche Rohstoffe
    90
    Weltweite Zustellung
    70
    Schnelle Lieferung
    80

    Die Einnahme von Verhütungsmitteln führte bei mir zu übermäßigem Pilzwachstum. Das Schlimmste, was mir passieren konnte, war, dass es mich furchtbar juckte! Das war mir sehr peinlich. Meine Mutter ermutigte mich, nach etwas Natürlichem zu suchen. Ich suchte im Internet und fand ein Teebaumöl-Vaginalzäpfchen. Es klingt unglaublich, aber ich benutze es jetzt seit 2 Wochen und es hat den Juckreiz wirklich sehr gelindert. Ich hoffe, dass es das Problem auch vollständig lösen kann.

    + VORTEILE: Suche nach einer natürlichen Lösung
    Hilfreich(9) Nicht hilfreich(0)Du hast schon abgestimmt
  2. 4.25
    Qualität der Produkte
    100
    Natürliche Rohstoffe
    100
    Weltweite Zustellung
    80
    Schnelle Lieferung
    60

    Ich liebe den Geruch. Ich habe noch kein anderes reines Kokosnussprodukt mit einem so guten Duft gefunden, das mit diesem vergleichbar ist. Ich benutze es für mein Gesicht nach dem Waschen und es hilft, meine Haut vor dem Austrocknen und dem Spannen durch die Kälte zu bewahren, ohne auszubrechen. Ich benutze es auch für den Rest meines Körpers anstelle einer Lotion direkt nach dem Duschen. Es hat mir sogar bei einer vaginalen Hefepilzinfektion geholfen, die ich mir eingefangen habe. Dieses Öl ist erstaunlich! Es hat das Brennen und den weißen Ausfluss, den ich im Intimbereich hatte, vollständig beseitigt. Ich liebe, liebe, liebe Kokosnussöl!

    + VORTEILE: Empfohlen!
    Hilfreich(7) Nicht hilfreich(0)Du hast schon abgestimmt
  3. 3.5
    Qualität der Produkte
    90
    Natürliche Rohstoffe
    90
    Weltweite Zustellung
    60
    Schnelle Lieferung
    40

    Ich liebe den Geruch und den Geschmack von Knoblauch. Mein Vater isst Knoblauchzehen wie Erdnüsse zu seinen Mahlzeiten, solange er denken kann. Er glaubt, dass der Verzehr von Knoblauch der Grund dafür ist, dass er selten eine Erkältung oder einen Schnupfen bekommt. Sie wird 94 Jahre alt und ist für ihr Alter immer noch bei bester Gesundheit. Da ich nicht jeden Tag koche, nehme ich Knoblauchpillen als Ergänzung. Das hat mir sogar bei den Vaginalinfektionen geholfen, die ich hatte. Etwas zu unangenehm. Aber ich merke einen großen Unterschied, wenn ich Knoblauch über einen längeren Zeitraum einnehme.

    + VORTEILE: Das ist das Beste! Eine Kapsel reicht für einen langen Weg.
    Hilfreich(6) Nicht hilfreich(0)Du hast schon abgestimmt
  4. 3.85
    Qualität der Produkte
    90
    Natürliche Rohstoffe
    90
    Weltweite Zustellung
    70
    Schnelle Lieferung
    60

    Ich habe dieses Teebaumöl ursprünglich für Akne gekauft, wenn ich jeden blauen Mond einen Pickel bekomme, das hat mir geholfen. Aber ich hatte eine unerträgliche vaginale Infektion, in meiner Verzweiflung habe ich auch dieses Öl angewendet. Der Juckreiz verschwand in 2 MINUTEN!!!!!!!! Tolles Produkt.

    + VORTEILE: Ausgezeichneter Wert und Qualität
    Hilfreich(5) Nicht hilfreich(0)Du hast schon abgestimmt
  5. 4.75
    Qualität der Produkte
    100
    Natürliche Rohstoffe
    100
    Weltweite Zustellung
    80
    Schnelle Lieferung
    100

    Ich habe eine Infektion im Intimbereich und leide seit vielen Jahren darunter, ohne die Ursache zu kennen. Ich bin kein Fan von Medikamenten und versuche immer, eine natürliche Alternative zu finden, um den Körper zu heilen, anstatt die Symptome zu überdecken. Ich habe mit der Einnahme von Probiotika begonnen, ich nehme 1 Pille pro Tag, morgens, und das war's. Sie sind klein, etwa so groß wie eine Aspirin und leicht zu schlucken. Das hat mir persönlich sehr geholfen, die Infektion zu beseitigen. Ich hoffe, dass ich so weitermachen kann.

    Hilfreich(4) Nicht hilfreich(0)Du hast schon abgestimmt
  6. 4.6
    Qualität der Produkte
    100
    Natürliche Rohstoffe
    100
    Weltweite Zustellung
    70
    Schnelle Lieferung
    100

    Ich kann nicht genug Positives sagen! Fast mein ganzes Leben lang hatte ich Probleme mit weiblichem Geruch. Ich wurde auf jede einzelne Infektion getestet und sie kamen positiv zurück. Ich habe über Teebaumöl gelesen, also habe ich es vor ein paar Tagen ausprobiert. Natürlich ist es zu schnell, um einen Unterschied zu sehen, aber ich habe das Gefühl, dass der Juckreiz ziemlich nachgelassen hat.

    + VORTEILE: Gutes Produkt
    Hilfreich(2) Nicht hilfreich(0)Du hast schon abgestimmt
  7. 4.25
    Qualität der Produkte
    90
    Natürliche Rohstoffe
    90
    Weltweite Zustellung
    80
    Schnelle Lieferung
    80

    Ich hatte kürzlich einige medizinische Probleme und brauchte eine schnelle Linderung. Aufgrund der Antibiotika, die ich einnahm, war mein pH-Wert verändert (komisch!). Dieses Kokosnussöl ist erstaunlich. Es stoppt das unangenehme Jucken und Brennen..... Und es wirkt sogar bei starkem Juckreiz. Die Wirkung hielt zwischen 4 und 5 Stunden an. Innerhalb von ein paar Tagen war ich wieder normal. Dieses Produkt ist seinen Preis absolut wert.

    + VORTEILE: Bestes Produkt für schnelle Linderung
    Hilfreich(2) Nicht hilfreich(0)Du hast schon abgestimmt
  8. 4.25
    Qualität der Produkte
    90
    Natürliche Rohstoffe
    90
    Weltweite Zustellung
    80
    Schnelle Lieferung
    80

    Ich leide seit über zwei Jahren an chronischem BV. Ich war unzählige Male beim Arzt und habe jedes erdenkliche Antibiotikum und jede Creme verschrieben bekommen, aber die BV kam immer wieder zurück. Nach nur 2 Wochen der Einnahme von Apfelessig-Gummis verschwanden der fischige Geruch und der Juckreiz vollständig. Übrigens wollte ich eigentlich abnehmen, deshalb habe ich mit den Apfelessig-Gummis angefangen, aber ich bin erstaunt über die anderen Ergebnisse. Ich nehme diese Pillen seit fast 2 Monaten und die Symptome sind nicht zurückgekehrt, ich bin endlich geheilt!

    + VORTEILE: Weg mit dem weiblichen Geruch
    Hilfreich(3) Nicht hilfreich(0)Du hast schon abgestimmt
  9. 5
    Qualität der Produkte
    100
    Natürliche Rohstoffe
    100
    Weltweite Zustellung
    100
    Schnelle Lieferung
    100

    Normalerweise muss ich mehrere Cremes verwenden, um Hefepilzinfektionen nach der Einnahme von Antibiotika loszuwerden. Ich habe 3 Stück dieses Teebaumöls aus genau diesem Grund gekauft, aber nachdem ich es 4 Tage lang verwendet hatte, waren alle Symptome verschwunden. Erstaunlich! Herzlichen Glückwunsch zu einem großartigen Produkt. Ich habe jetzt zwei extra, falls ich es brauche.

    + VORTEILE: Funktioniert gut
    Hilfreich(1) Nicht hilfreich(0)Du hast schon abgestimmt
  10. 5
    Qualität der Produkte
    100
    Natürliche Rohstoffe
    100
    Weltweite Zustellung
    100
    Schnelle Lieferung
    100

    Ich möchte damit beginnen, dass ich sage ... das ist ein Wendepunkt! Ich habe alle Kommentare gelesen und gebetet, dass es auch bei mir funktioniert..... und das hat es!!! Ich bin 46 und in der schlimmsten Phase der Menopause... Hitzewallungen, nächtliche Schweißausbrüche..... VERDAMMT!!! Dann... fange ich an zu jucken...unkontrollierbar! Ich bin Single....Ich war noch mit niemandem intim..... Ich frage mich, was zum Teufel da unten los ist. Es juckt mich nicht nur, sondern ich bekomme auch Akne ... da unten. Das geht nun schon seit Monaten so. Ich fange an zu recherchieren und finde, dass... alle Symptome der bakteriellen Vaginose zu sein scheinen, was ich erlebe. Ich nahm Probiotika, sobald ich sie mit der Post bekam... gegen 16 Uhr. Ich schwöre auf die Götter.... bis 21 Uhr.... Ich hatte überhaupt keinen Juckreiz mehr! Ich fühlte mich so normal wie seit Monaten nicht mehr. Ich wollte weinen. Ich nehme sie jetzt seit einer Woche und es wird immer besser. Und die Akne verschwindet auch. Ich werde nie wieder ohne diese Probiotika sein! Zögern Sie nicht .... und leiden Sie nicht mehr im Stillen!!! Kaufen Sie sie!!! Sie wirken!!!!

    + VORTEILE: Das hat mein Leben verändert und funktionierte in nur wenigen Stunden!!!!
    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)Du hast schon abgestimmt

    Hinterlasse einen Kommentar

    Ihre Gesamtpunktzahl

    Artikel vergleichen
    • Gesamt (0)
    Vergleichen Sie