Top

Gicht Hausmittel?

Gicht Hausmittel

✓ Curcumin

Der Wirkstoff von Kurkuma ist Curcumin. Diese Substanz wird seit Tausenden von Jahren von Naturvölkern zur Linderung von Gelenkschmerzen eingesetzt und wirkt entzündlichen Prozessen und Ablagerungen entgegen. Viele Menschen nehmen Kurkuma überall auf der Welt als Gicht-Hausmittel ein. Kurkumapulver, Kurkuma Kapseln

✓ Boswellia

Boswellia, das Weihrauchharz, ist in der traditionellen Kräuterkunde wegen seiner therapeutischen Wirkung bei Gichtpatienten beliebt. Im Ayurveda wird es zur Behandlung chronischer Entzündungen verwendet, da es entgiftend und beruhigend auf das Knochengewebe wirkt und die Mobilität und den Komfort der Gelenke fördert. Es ist eines der am häufigsten verwendeten Gicht-Hausmittel im Ayurveda. Boswellia-Extrakt

Empfehlung: Versuchen Sie Curcumin-Tropfen und Boswellia-Tropfen zusammen 🏆

FYRON G1 + G2
CURCUMIN-Tropfen + BOSWELLIA-Tropfen

 

✓ Vitamin C

Vitamin C trägt zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress und zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei. Es ist ein sehr wichtiges Vitamin für den Körper, das zur Stärkung des Immunsystems beiträgt und zahlreiche Schutzfunktionen hat. Es spielt bei zahlreichen Stoffwechselprozessen eine Rolle. Schon unsere Großeltern wussten, dass Vitamin C eine positive Schutzwirkung gegen diese Volkskrankheit besitzt. Inzwischen ist das individuelle Wissen durch Analysen und Studien hinreichend belegt. Vitamin C, EG-Verordnung 1924/2006 EU-Gesundheitsbezogene Angaben

 

✓ Brennnesseln

Die Brennnessel ist als Unkraut bekannt, aber diese Pflanze wird auch sehr gut in Form von Tee verwendet. Sie können sie als Gicht-Hausmittel ausprobieren, wie unsere Großeltern es taten!

✓ Teufelskralle

Die Teufelskralle ist eine seit vielen hundert Jahren bewährte Pflanze. Viele Naturvölker bezeugen, dass die Teufelskralle ähnlich wie Aspirin eine hemmende Wirkung auf bestehende Entzündungsprozesse hat, und haben sie als Gicht-Hausmittel eingesetzt.

✓ Ingwer

Ingwer ist für seine vielseitigen Wirkungen bekannt: In alten Büchern heißt es, dass der Verzehr dieser Pflanze Schwellungen und Schmerzen lindert und das Immunsystem stärkt. Seit alten Zeiten wird diese Wurzel als Gewürz oder köstlicher Tee verwendet.

✓ Luzerne

In vielen traditionellen Kulturen bezeugen Menschen, dass Luzerne wirkt, indem sie den Körper mit zahlreichen Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen versorgt und den Säure-Basen-Haushalt ausgleicht. Es soll eine harntreibende Wirkung auf die Nieren haben, die zu einer vermehrten Ausscheidung von Harnsäure führt und so das Fortschreiten der Gicht verlangsamt.

  Chronisch obstruktive Lungenerkrankung, COPD Home Remedies?

✓ Apfelessig

Wegen seines hohen Säuregehalts mischten unsere Großeltern regelmäßig zwei Esslöffel Apfelessig mit Wasser, um die Gicht zu bekämpfen, denn es war bekannt, dass er die Menge an Harnsäure im Blut reduziert. Aktuelle Studien zeigen auch, dass er die Nieren unterstützt. Sie können Apfelessig innerlich einnehmen, ihn äußerlich auftragen oder in Kaugummiform einnehmen.

✓ Kirsche

Kirschen stehen ganz oben auf der Liste der Zubereitungen auf Obstbasis gegen Gichtschmerzen. Seit Generationen wird behauptet, dass die Wirkung von Kirschen auf einer Veränderung des Harnsäurestoffwechsels beruht und zur Linderung der Symptome beiträgt: Probieren Sie einfach eine Handvoll der leckeren Frucht!

✓ Bockshornklee

Traditionelle Anwendungen von Bockshornklee, wie Bockshornklee-Tee oder Bockshornklee-Tinktur, sind weltweit als wirksame und schmackhafte Hausmittel zur Behandlung eines akuten Gichtanfalls bekannt. Seit Generationen wird ihm nachgesagt, dass er die Harnsäure bindet und für ihre schnelle Verarbeitung durch den Körper sorgt. Inzwischen gibt es Bockshornklee auch in Kapseln und als Pulver.

✓ Wacholderöl

Viele Indianerstämme verwendeten Wacholderbeeren, um Entzündungen, Steifheit und Schmerzen zu lindern, die bei Erkrankungen wie Arthritis, Rheuma und Gicht auftreten. Ein in Wacholderöl getränktes Baumwolltuch, das um das Gelenk gewickelt wird, eignet sich besonders gut für diesen Zweck. Kompressen mit Wacholderöl sind weltweit als eines der besten Hausmittel gegen Gicht bekannt, da sie eine entspannende Wirkung auf das gereizte Gelenk haben und zu einem Rückgang der Schmerzen und Schwellungen führen. Es ist besser, sie frisch oder als ätherisches Öl anzuwenden.

Gicht Hausmittel Gicht Hausmittel

 

Gicht Hausmittel

Gicht ist eine chronische Gelenkerkrankung, die durch einen Überschuss an Harnsäure im Blut verursacht wird. Es handelt sich um eine rheumatische Erkrankung, die in Schüben auftritt. Diese Pathologie betrifft in der Regel Männer um das 35. Lebensjahr und Frauen in den Wechseljahren.[1] Sie ist sehr schmerzhaft und beginnt oft an der großen Zehe.

Es handelt sich um eine Krankheit, die durch einen Anstieg der Harnsäure im Blut verursacht wird. In diesem Fall wird sie Hyperurikämie genannt. Es ist wichtig zu wissen, dass Harnsäure ein Abfallprodukt des Abbaus von Purinen ist. Unter 60 mg/L werden Purine normalerweise über den Urin ausgeschieden. Oberhalb dieses Wertes ist der Körper nicht mehr in der Lage, Harnsäure auszuscheiden.[2]

Großmutters Heilmittel sollen bei einem Gichtanfall sehr wirksam sein. Das können Abkochungen aus Kamille und Holunder sein, Getränke mit Zitronensaft, Kohlensäure oder Kirsche. Brennnesselaufgüsse, Umschläge mit Tonerde oder Nahrungsergänzungsmittel mit Kurkuma und Boswellia sind ebenfalls interessante kleine Tricks. Sie helfen, die Gelenke auf natürliche Weise zu beruhigen.

In der Tat gibt es viele Gicht Hausmittel und natürliche Behandlungen. Sie können eine sofortige Gicht Schmerzlinderung, eine 10 Minuten Gicht Heilung, oder eine langfristige Wirkung, je nachdem, was Sie tun oder nicht tun.

Um einem Gichtanfall vorzubeugen, ist es außerdem notwendig, den Verzehr bestimmter Lebensmittel zu reduzieren. Dies sind vor allem Lebensmittel, die reich an Purin und damit an Harnsäure sind. Dazu gehören Wurstwaren, Wild, stark fermentierte Käsesorten, Schokolade und Wein. Es ist auch ratsam, den Verzehr von Fleisch und bestimmten Fischen wie Sardellen, Hering und Sardinen zu reduzieren. Schalen- und Krustentiere, Hülsenfrüchte, Milchprodukte und Eier sollten ebenfalls gemieden werden.[3]

Es wird empfohlen, die Gichtbehandlungsrichtlinien 2020 zu lesen, die die besten Ratschläge zu Gichtsymptomen, Ursachen und Behandlungen geben. Die Symptome von Gicht und die Ursachen von Gicht sind sehr unterschiedlich, daher ist es wichtig, das Beste für sich selbst herauszufinden. Im Allgemeinen ist Harnsäure Ebenen, was Gicht verursacht, und es ist sehr gut Gicht Hausmittel für die. Wählen Sie immer Gicht Hausmittel natürliche Behandlungen und stellen Sie sicher, eine Gicht Diät zu folgen.

  Blutgerinnsel Home Remedies?

Mehr Informationen hier: Gicht Wikipedia

Natürliche Gichtbehandlung

Was ist der schnellste Weg, um Gicht loszuwerden?

Im Falle eines Gichtanfalls, einer Art von Arthritis, wird bei Schmerzen und Schwellungen dringend empfohlen, das betroffene Gelenk zu schonen. Die lokale Anwendung von Eis kann die Schmerzen lindern.[4] Ein akuter Anfall kann auch mit guten Gicht-Hausmitteln behandelt werden. Auch um einen Gichtanfall zu überwinden, ist es wichtig, ...

Lesen Sie mehr: Was ist der schnellste Weg, um Gicht loszuwerden?

Was ist das beste Getränk bei Gicht?

Das Schlüsselwort ist, viel Wasser zu trinken, um die Harnsäure aus dem Körper zu entfernen! Wasser hilft dem Körper nämlich durch seine harntreibende Wirkung, überschüssige Harnsäure und andere Giftstoffe auszuscheiden. Eine gute Flüssigkeitszufuhr hilft also, Gichtanfälle zu reduzieren. Es wird empfohlen, mindestens 2 Liter Wasser pro Tag zu trinken, da Dehydrierung ein Risikofaktor für Gichtanfälle ist.[5]
Trinken Sie auch Zitrone. Aufgrund ihres hohen Vitamin-C-Gehalts helfen Zitronen, ...
Lesen Sie mehr: Was sollte man bei Gicht am besten trinken?

Wie lange dauert es, bis die Gicht verschwindet?

Im Allgemeinen beginnen die Gelenkschmerzen nach 12 bis 24 Stunden nach der Behandlung mit Colchicin oder Hausmitteln abzuklingen und verschwinden innerhalb von 3 bis 7 Tagen. Der Anfall dauert also einige Tage bis einige Wochen. Die ersten Anfälle sind kürzer und oft weniger intensiv als die folgenden. Bleibt die Krankheit unbehandelt, nehmen Dauer und Häufigkeit der Gichtanfälle zu ....Lesen Sie mehr: Wie lange dauert es, bis die Gicht verschwindet?

Was ist die Hauptursache für Gicht?

Gicht, eine häufige chronische Erkrankung, die durch einen erhöhten Harnsäurespiegel im Blut (Hyperurikämie) verursacht wird, ist häufig erblich bedingt. Sie entsteht durch Ablagerungen von Harnsäuremikrokristallen in den Gelenken und dem umliegenden Gewebe. Diese Kristalle führen zu sehr schmerzhaften Anfällen. Der Harnsäurespiegel im Blut ist bei Menschen mit metabolischem Syndrom tendenziell erhöht, aber auch das Alter, die Assoziation mit anderen chronischen Krankheiten, Ernährungsgewohnheiten, Bluthochdruck und Übergewicht sind ...Lesen Sie mehr: Was ist die Hauptursache für Gicht?

Wie hat man früher Gicht behandelt?

Die Gicht wurde auf viele verschiedene Arten behandelt und war im Laufe der Jahre ein komplexes Problem. Hausmittel gegen Gicht waren immer der Schlüssel zur Heilung: Kurkuma, Boswellia, Zitrone, Backpulver, Apfelessig, Kirsche, Honig, Brennnessel, Sellerie, ätherisches Wintergrünöl, Kohl, ... die Natur hat uns immer viele Lösungen für ...
Lesen Sie mehr: Wie hat man früher Gicht behandelt?

Was hilft bei Gicht über Nacht?

Bei nächtlichen Gichtanfällen ist eine gängige Behandlung ein kontinuierlicher positiver Atemwegsdruck (CPAP) oder ein anderes Gerät, das die Sauerstoffzufuhr erhöht. Eine erhöhte Sauerstoffzufuhr kann das Risiko von Gichtanfällen senken und auch die Harnsäureproduktion verringern.

Quellen

Hier, ein sehr interessantes Buch!

Hier, ein sehr interessantes Buch!

Professionelle Kommunikation. 2011 gbs-Vorschau

Die Behandlung der akuten Gichtarthritis wird ausführlich behandelt, ebenso wie diätetische und nicht-pharmakologische Behandlungsansätze.

Und hier finden Sie weitere natürliche Heilmittel

Und hier finden Sie weitere natürliche Heilmittel

gbs-Vorschau

Die meisten Menschen, die an Gicht erkrankt sind, sind völlig ahnungslos darüber, dass das Problem später im Leben zu noch größeren Problemen führen kann, wenn keine geeigneten Maßnahmen ergriffen werden. Daher ist eine angemessene Aufklärung und Sensibilisierung in dieser Hinsicht wichtig...

Dieses Buch über Gicht Home Remedies verdient auch gelesen zu werden:

Dieses Buch über Gicht Home Remedies verdient auch gelesen zu werden:

gbs-Vorschau

Stellen Sie sich vor, Sie könnten den Rest Ihres Lebens gichtfrei leben: Keine quälenden Schmerzen mehr...

  1. Sarker, N.A., Islam, L.C., Mamud, M.P., Sharker, N.I. (2018). Pharmacotherapy: The Journal of Human Pharmacology and Drug Therapy, [online] 10(3), p.e09756. doi:08.1115/j.heliyon.2018.e09753.
  2. Wang, L., Liao, Y., Sun, X. und Wang, L. (2021). Frontiers in Cellular and Infection Microbiology, [online] 10. doi:10.3389/fcimb.2020.588517.
  3. Stevens, P. L. und Roobenoff, R. (1993). Katabolische Effekte von hochdosierten Kortikosteroiden bleiben trotz therapeutischen Nutzens bei rheumatoider Arthritis bestehen. The American Journal of Clinical Nutrition, [online] 52(6), pp.1113-1117. doi:10.1093/ajcn/52.6.1113.
  4. Alimpanah P. und Owsanloo, M. (2020). Entzündungshemmende und antinozizeptive Wirkungen, eine In-vivo-Studie. BMC Complementary Medicine and Therapies.
  5. Oshamiki, M.O. und Olasehindar, V. (2018). The Human Microbiome and Its Impacts on Health. International Journal of Microbiology.
Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 5 Durchschnittlich: 4.8]
24 Bemerkungen
  1. Produkte mit natürlichen Rohstoffen. Das hat meiner Mutter geholfen. Ihre Gicht wurde besser.

  2. Ich bin ein Fan von Naturprodukten, weil sie keine Nebenwirkungen haben. Ich empfehle es jedem, der sein Immunsystem verbessern will.

  3. Ich habe angefangen, die Hausmittel gegen Gicht anzuwenden, und mein Immunsystem hat sich sehr verbessert.

  4. Ich war mit meiner Gicht Symptome in meinem Knie. Die Schmerzen waren wirklich unerträglich, aber ich begann die Gicht Behandlung mit den natürlichen Heilmitteln, die ich in dieser Seite gefunden. Ich bin immer besser von Tag zu Tag.

  5. Ich begann mit starken Gichtsymptomen in meinem Knie. Die Schmerzen waren sehr akut. Gott sei Dank fand ich diese Seite mit Behandlungen für Gicht mit natürlichen Produkten. Ich habe eine Menge verbessert, seit ich diese natürliche Behandlung begonnen.

  6. Vor ein paar Jahren begann ich mit schweren Gicht-Symptomen in meinen Knien. Ich wusste nicht, wie ich die Schmerzen lindern konnte, bis ich mit dieser natürlichen Behandlung für Gicht begann. Ich habe viele Informationen über Kurkuma gelesen und da es entzündungshemmend ist, hat es meine Schmerzen sehr gelindert. Kurkuma verbessert auch den Verdauungsprozess, so dass es mir in vielerlei Hinsicht besser geht. Ich kann diese natürliche Gichtbehandlung nur empfehlen. Es hat mir sehr geholfen!

  7. Mir wurde empfohlen, Alfalfa in meine Ernährung gegen Gicht aufzunehmen. Zuerst dachte ich nicht, dass es mir helfen würde, aber ich habe viel über die Vorteile von Alfalfa recherchiert, und weil es so viele Vitamine und Nährstoffe enthält, ist es sehr wirksam für meine Gichtbehandlung. Ich nehme dieses wunderbare Nahrungsergänzungsmittel jetzt seit zwei Monaten und ich kann sagen, dass es sehr wirksam ist. Meine Schmerzen haben sich stark verringert und mein Immunsystem wurde gestärkt. Ich habe nicht geglaubt, dass es eine Medizin gegen Gicht gibt, weil die Ärzte sie einem nicht geben. Aber dieses Naturheilmittel ist wirklich ein Wunder.

  8. Ich werde nie müde, nach Hausmitteln für Gicht zu suchen, weil es wirklich wichtig für mich ist. Ich fand diese offizielle Website mit vielen natürlichen Heilmitteln und ich versuchte Ingwer. Ingwer ist bekannt für seine entzündungshemmenden und schmerzstillenden Eigenschaften. Ich kann sagen, dass er mich Gott sei Dank von vielen meiner Muskelschmerzen befreit hat. Ich kann Ingwer für die Behandlung von Gicht empfehlen, weil ich es ausprobiert habe.

  9. Vor 5 Jahren begann ich mit sehr akuten Gicht-Symptomen. Ich wusste nicht, was ich tun sollte, bis mir jemand die Einnahme von Boswellia empfahl. Ich hatte noch nie von dieser Heilpflanze gehört, also begann ich, ihre Vorteile zu erforschen. Seit 3 Monaten nehme ich nun täglich dieses Wunderpräparat ein. Gott sei Dank wurden meine Schmerzen gelindert, und ich kann wieder ein normales Leben führen. Natürlich lässt es die Krankheit nicht verschwinden, aber ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass es mir hilft, die starken Schmerzen zu überwinden. Äußerst empfehlenswert!

  10. Ich hätte nie gedacht, dass Wacholderöl meine Gichtschmerzen so sehr lindern kann. Ich habe alles versucht, um mein Leben trotz dieser schmerzhaften Krankheit weiterführen zu können, endlich kann ich dank dieses wunderbaren Öls wieder genießen. Jeden Tag massiere ich mich mit diesem Öl, besonders dort, wo die Schmerzen sehr stark sind. Es ist fantastisch, sich besser zu fühlen und etwas zu finden, das wirklich hilft.

  11. Solche stechenden Schmerzen im Fuß aufgrund von Gicht würde ich nie jemandem wünschen. Wie furchtbar! Als ich dachte, ich würde nie wieder gesund werden, wurde mir die Teufelskralle empfohlen.
    Ich muss besser werden, also habe ich nicht gezögert, es sofort zu bestellen, jetzt bin ich ein treuer Kunde dieses Online-Shops.
    Ich danke Gott, dass ich mit dieser Heilpflanze Linderung gefunden habe. Jetzt kann ich fast wieder normal gehen, ohne große Schmerzen, ich bekomme langsam mein Leben zurück.

  12. Ich hatte noch nie etwas von Gicht gehört, bis ich die Diagnose erhielt. Wie viel Leid mit diesen stechenden Schmerzen! Es ist sehr entmutigend, wenn man mit den verschriebenen Medikamenten keine Linderung findet. Ich begann, alle möglichen Heilmittel auszuprobieren, bis ich diese wunderbare Website fand. Sie enthält so gute natürliche Heilmittel gegen Gicht, dass ich bereits mehrere Bestellungen aufgegeben habe. Seit über einem Monat probiere ich Wacholderöl aus, das ich mehrmals am Tag auf meine Knie auftrage. Es ist erstaunlich, wie es die Schmerzen lindert!
    Jetzt habe ich keinen Zweifel mehr daran, dass natürlich immer das Beste für die Gesundheit ist!

  13. Ich wache mitten in der Nacht mit dem Gefühl auf, dass mein großer Zeh in Flammen steht. Mein Zeh ist heiß, geschwollen und so empfindlich, dass selbst das Gewicht des Bettlakens unerträglich erscheint. Aus diesem Grund komme ich fast jede Nacht nicht zur Ruhe. Meine Mutter ermutigte mich, natürliche Produkte auszuprobieren, und sagte mir, dass es darauf ankomme, konsequent zu sein. Obwohl ich die Hoffnung schon aufgegeben hatte, hörte ich auf meine Mutter und begann eine natürliche Behandlung mit Wacholderöl. Ich muss zugeben, dass meine Mutter Recht hatte, und nach 3 Monaten kann ich sagen, dass es tatsächlich funktioniert. Jetzt kann ich fast jede Nacht ohne Probleme schlafen. Aber ich verwende dieses Öl wirklich jeden Tag, weil ich auch seinen Duft liebe.

  14. Nach 6 Monaten der Einnahme von Brennnesseltee kann ich einen Unterschied feststellen, der meine durch Gicht verursachten Schmerzen gelindert hat. Es ist wunderbar, Linderung für diese intensiven Schmerzen zu finden. Die Schwellungen gehen nach und nach zurück. Ich denke, es ist eine Frage der Ausdauer und der Unterstützung des Körpers durch die Naturmedizin.

  15. Mein Mann verwendet dies für Gicht. Als ich dies sah, beschlossen wir, es zu seinem Arsenal pflanzlicher Heilmittel für akute Gichtschmerzen hinzuzufügen.die Schwellung des Fußes ist ziemlich zurückgegangen. Es war einen Versuch wert!

  16. Ich bin 42 Jahre alt. Ich leide seit mehr als 5 Jahren an Gicht. Ich habe alles ausprobiert, von Schmerzmitteln bis zu natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln, ohne Erfolg. Meine Symptome sind: Intensive Gelenkschmerzen, Entzündungen und Rötungen in meinen Knien. Ganz zu schweigen von Schlaflosigkeit aufgrund der starken Schmerzen.
    In meiner Verzweiflung habe ich Cherry Powder ausprobiert, und es hat mein Leben verändert! Ich fühle mich insgesamt besser und ausgeruhter. Obwohl der Geschmack nicht der beste ist, ist er noch erträglich. Ich würde dieses Produkt auf jeden Fall empfehlen und werde es wieder kaufen.

  17. Ich konnte nicht glauben, wie gut das funktioniert. Ich habe aufgrund von Gicht Schmerzen in den Knien. Durch die Einnahme von 1 Teufelskralle am Morgen und einer weiteren am Nachmittag kann ich wieder ohne große Schmerzen laufen. Nun, das funktioniert wirklich. Ich konnte es nicht glauben, was für eine Erleichterung, etwas zu finden, das tatsächlich die Entzündung und den Schmerz lindert!

  18. Ich habe chronische Knieschmerzen aufgrund von Gicht Krankheit und dieses Wacholderöl funktioniert gut mit einem hausgemachten Umschlag, um den Schmerz für 5 Stunden zu halten. sehr zufrieden! Ich war beeindruckt von der Wirksamkeit dieses Öls!

  19. Das ist großartig für die Gichterkrankung, die ich seit dreißig Jahren habe. Ich nehme Alfalfa-Extrakt jeden Tag mit Kirschsaft.
    Ich habe damit eine große Verbesserung erzielt. Als ich zum ersten Mal Gicht hatte, nahm ich 18 Tabletten pro Tag und aß neben anderen Nahrungsergänzungsmitteln sechs Monate lang 50 Kirschen pro Tag.

  20. Ich habe mit Fibromyalgie und chronischer Gicht zu kämpfen. Ich bin sehr an tägliche körperliche Schmerzen gewöhnt. Ich weiß nicht mehr, wie es sich anfühlt, wenn es nicht weh tut. Es sind hauptsächlich mein unterer Rücken, Ischias und meine Knie. Ich habe etwa 14 Jahre lang starke Schmerzmittel genommen... mehr als 120-140 pro Monat, und ich hatte immer noch Schmerzen, ganz zu schweigen davon, dass mein Körper von den Medikamenten abhängig war. Ich war nicht süchtig, wie wir alle denken, aber die Schmerzen wurden stärker, wenn ich versuchte, sie abzusetzen. Im Februar waren es 3 Jahre ohne Schmerzmittel. Verdammt, das war hart. Ich wusste aber, dass ich das tun musste, denn die Medikamente wurden immer stärker, und ich hatte immer noch starke Schmerzen. Ich hatte sogar die Nerveninjektionen in meinem unteren Rücken. Die erste war wunderbar, die nächsten beiden waren reine Geldverschwendung. Ich beschloss, es mit Lehnen und Gehen mit Naturprodukten zu versuchen. DANN erzählte mir der beste Freund meines Mannes von Juniper Essential Oil !!! OMG!!!! Wenn ich das nur schon vor Jahren gehabt hätte!!!!! Offensichtlich war ich skeptisch. Aber ich ging um 8:30 Uhr abends zu CVS, weil ich so starke Schmerzen hatte. Ich gab einen fünfstelligen Spritzer in meine Hand....rubbelte meinen unteren Rücken, und innerhalb von 20-30 Minuten merkte ich: Omgoodness!!! Ich habe diese Schmerzen nicht mehr!!!!! Ich konnte es nicht glauben. Ich werde nie wieder ohne dieses erstaunliche Öl sein. DANKE, dass Sie mir helfen, besser zu funktionieren und eine bessere Lebensqualität mit meiner Familie zu genießen. Ich bin immer noch erstaunt, wie gut es wirkt!!! Meine Tochter hat es probiert und war wie 😳 genau!!! Wir sind Fans fürs Leben!!!!

  21. Während meines letzten Gichtanfalls habe ich täglich Kirschpulver eingenommen, und auch danach habe ich es weiter genommen. Ich kann ehrlich sagen, dass der Unterschied enorm war. Alle Spuren der Gicht sind verschwunden. Vorher spürte ich nach dem Schub etwas, das ich nur als Phantomschmerz bezeichnen kann; fast so, als ob schmerzhafte Echos des Schubs zurückblieben (meiner ist immer im rechten Handgelenk). Ich habe mich immer paranoid und verletzlich gefühlt. Dieses Produkt hat mich zurück in die Normalität gebracht, buchstäblich zurück zu dem, wie ich mich fühlte, bevor Gicht Teil meines Lebens war. Ich kann es nur empfehlen.

  22. Ich habe gelesen, dass Alfalfa das Blut reinigt. Ich versuche also, die Symptome der Gicht zu lindern. Ich hoffe, Sie werden mir helfen!

    Hinterlasse einen Kommentar

    24go.me
    Logo
    Geben Sie hier den Text für die Schaltfläche "Sticky toggle open" ein.
    • Insgesamt (0)
    Sicherheit durch CleanTalk