Fragen und Antworten zu Testosteronmangel

Testosteron ist das wichtigste männliche Sexualhormon (Androgen). Es ist für die Aufrechterhaltung der normalen sexuellen und reproduktiven Funktion des Mannes erforderlich. Testosteron trägt zu den körperlichen Veränderungen während der Pubertät bei, z. B. zur Entwicklung des Penis, der Hoden, des Bartes und der Haare. Testosteron wirkt auch auf die Hoden und hilft bei der Spermienproduktion.

Testosteron ist auch wichtig für die allgemeine Gesundheit des Mannes. Es trägt zum Aufbau von Knochen und Muskeln bei. Es kann die Stimmung und die Libido (sexuelles Verlangen) beeinflussen.

Wie wird Testosteron produziert?

Die Hypophyse und der Hypothalamus, die sich an der Basis des Gehirns befinden, produzieren Hormone, die die Produktion von Testosteron und Spermien in den Hoden steuern.

Was ist Testosteronmangel?

Testosteronmangel liegt vor, wenn der Körper nicht genügend Testosteron für eine normale Funktion bilden kann. Dieser Zustand ist nicht lebensbedrohlich, kann aber die Lebensqualität beeinträchtigen.

Wie häufig ist Testosteronmangel?

Von Testosteronmangel ist etwa einer von 200 Männern unter 60 Jahren betroffen. Bei älteren Männern ist Testosteronmangel häufiger, aber die genauen Zahlen sind nicht bekannt.

Wie wirkt sich das Alter auf den Testosteronspiegel bei Männern aus?

Der Testosteronspiegel ist bei jungen Erwachsenen am höchsten. Mit dem Alter nimmt der Testosteronspiegel allmählich ab, so dass er im Alter von 80 Jahren deutlich niedriger ist als im Alter von 30 Jahren.

  Muskelrelaxantien Medizin

Was sind die möglichen Ursachen für Testosteronmangel?

  • Übermäßiges Gewicht
  • Chronische Krankheiten
  • Medikamente: Narkotika, etc.
  • Genetische Anomalien
  • Hodenkrankheit oder Trauma
  • Erkrankungen der Hypophyse und des Hypothalamus (siehe Kapsel zu Hyperprolaktinämie und Hypophysenadenom)

Was sind die möglichen Symptome eines Testosteronmangels?

Adoleszenz:

  • Begrenzte Entwicklung von Bart und Haaren
  • verzögerte Entwicklung von Penis und Hoden
  • Verringertes Muskelwachstum
  • Keine Stimmbildung (bleibt mit der Stimme des Kindes)
  • Wachstumsverzögerung (siehe Kapsel für Kleinwuchs)

Erwachsene:

  • Stimmungsschwankungen und Konzentrationsschwäche
  • Niedrige Energie
  • Abnehmende Muskelkraft und Ausdauer
  • Erhöhtes Körperfett
  • Verminderte Libido (sexuelles Verlangen)
  • Schwierigkeiten, eine Erektion zu bekommen und aufrechtzuerhalten
  • Verminderter Bart- und Haarwuchs
  • Entwicklung der Brüste (siehe Kapsel für Gynäkomastie)
  • Hitzewallungen
  • Osteoporose (brüchige Knochen)

Bitte beachten Sie, dass erektile Dysfunktion am häufigsten durch Veränderungen der Nerven oder der Blutversorgung des Penis verursacht wird, wie z. B. bei Männern mit Diabetes. Psychologische Ursachen sind ebenfalls häufig. Ein niedriger Testosteronspiegel kann zu Schwierigkeiten beim Erreichen und Aufrechterhalten einer Erektion führen, dies ist jedoch keine häufige Ursache.

Wie wird ein niedriger Testosteronspiegel diagnostiziert?

Die Diagnose des Testosteronmangels erfordert mehrere Schritte:

  • Eine ausführliche Anamnese
  • Eine gründliche körperliche Untersuchung
  • Mindestens zwei Blutuntersuchungen am frühen Morgen an zwei verschiedenen Tagen zur Messung des Hormonspiegels.

Wie wird Testosteronmangel behandelt?

Testosteron wird Männern mit nachgewiesenem Mangel verschrieben und in der Regel langfristig unter ärztlicher Aufsicht eingenommen. Ziel ist es, die Hormone wieder auf den richtigen Stand zu bringen.

Es gibt mehrere natürliche Produkte, die angeblich wie Testosteron wirken und die Muskel- oder Sexualfunktion verbessern. Testosteron ist in Form von Injektionen, Gelen, Lotionen, Pflastern und Tabletten erhältlich. Die Art der Behandlung wird je nach den Vor- und Nachteilen der einzelnen Verabreichungsformen verschrieben. In der Regel wird TestoUltra verschrieben. Sie können es online finden: TestoUltra Original.

  Wo kann man EROGEN X kaufen?

Gibt es so etwas wie eine Andropause (oder "männliche Wechseljahre")?

Die Begriffe "Andropause" und "männliche Menopause" sind nicht zutreffend. Die Menopause ist das Ausbleiben des Menstruationszyklus bei allen Frauen. Der Testosteronspiegel bei Männern sinkt nicht plötzlich, sondern allmählich mit zunehmendem Alter. Nicht bei allen Männern nimmt der Testosteronspiegel mit dem Alter deutlich ab. Die Beurteilung und Behandlung von hormonellen Veränderungen bei Männern und Frauen muss unterschiedlich diagnostiziert und behandelt werden.

Kann ich etwas tun, um Testosteronmangel vorzubeugen?

Es gibt keine Maßnahmen zur Vorbeugung von Testosteronmangel, wenn dieser durch eine Schädigung der Hoden oder der Hirnanhangdrüse verursacht wird. Bei anderen Ursachen kann eine gesunde Lebensweise, z. B. die Aufrechterhaltung eines gesunden Gewichts oder die Einnahme von TestoUltra, dazu beitragen, den Testosteronspiegel im normalen Bereich zu halten.

Testo Ultra unterscheidet sich von vielen anderen Präparaten dadurch, dass es umfassend ist. Herkömmliche Nahrungsergänzungsmittel sind in der Regel entweder auf die Erhöhung des Testosteronspiegels oder auf die Verbesserung der sexuellen Leistungsfähigkeit ausgerichtet. Obwohl diese beiden Dinge untrennbar miteinander verbunden sind, konzentrieren sich die meisten Hersteller nur auf einen der beiden Bereiche. Testo Ultra hingegen beeinflusst alle Facetten der männlichen Sexualität dank seiner einzigartigen und natürlichen Kombination von Wirkstoffen, die den Testosteronspiegel erhöhen.

TestoUltra kaufen

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: Durchschnittlich: ]
Wir würden uns freuen, Ihre Gedanken zu lesen

      Hinterlasse einen Kommentar

      24go.me
      Logo
      Geben Sie hier den Text für die Schaltfläche "Sticky toggle open" ein.
      • Insgesamt (0)
      Sicherheit durch CleanTalk