10 Tipps, um Ihren Testosteronspiegel auf natürliche Weise zu erhöhen

Wer hat nicht schon einmal versucht, seinen Testosteronspiegel zu erhöhen? Wir alle wollen das, aus welchen Gründen auch immer. Und die verwendeten Mittel (Steroide) sind nicht immer empfehlenswert! Die moderne Umwelt, die Umweltverschmutzung, eine sitzende Lebensweise, Stress und das Alter sind für einen Rückgang des Testosteronspiegels verantwortlich. Dabei hängen Ihre Muskelmasse und Ihre Kraft von Testosteron ab. Es ist das Hormon der Potenz. Wenn Sie Ihren Testosteronspiegel ohne Risiko für Ihre Gesundheit und ohne Doping erhöhen wollen, haben wir hier 10 natürliche Lösungen aufgelistet, die Sie entdecken können.

Es gibt 10 wirklich wirksame und einfach umzusetzende Tipps zur Steigerung der Testosteronproduktion, sowohl in Bezug auf das Training als auch auf die Ernährung.

#1 Fett verlieren

Je mehr Körperfett und Übergewicht Sie haben, desto niedriger wird Ihr Testosteronspiegel sein.
Je mehr Körperfett und Übergewicht Sie haben, desto niedriger wird Ihr Testosteronspiegel sein. Der Fettabbau ist ganz einfach: Verzichten Sie auf Zuckerquellen, Obst, Fruchtsaft und raffinierten Zucker. Der Fruchtzuckerkonsum sollte 25 g pro Tag nicht überschreiten. Vermeiden Sie auch Milch und Laktosequellen, Getreideprodukte, Kekse und verarbeitete Lebensmittel. Wählen Sie Gemüse und gute Fette, die für den Stoffwechsel und das natürliche Testosteron notwendig sind, wie in unseren Diätplänen zum Abnehmen beschrieben. Um Ihren Fettabbau zu beschleunigen, können Sie auf das Programm Superset Extreme Dryness zählen.

#2 Ins Fitnessstudio gehen

Krafttraining ist ein sicheres Mittel, um den Testosteronspiegel zu erhöhen, vorausgesetzt, man trainiert nicht zu lange (maximal 1 Stunde 15 Minuten), da der Spiegel sonst wieder abfällt, und vorausgesetzt, man trainiert "intensiv", d. h. langsam mit weniger Wiederholungen, aber mit schwereren Gewichten und mehrgelenkigen Übungen (z. B. Kniebeugen), um die Muskelfaser gründlich zu "spüren". Testosteron und Muskelaufbau sind untrennbar!

#3 Praxis HIT

Die Intensität des Trainings, von der wir bei Fitadium oft sprechen, ist nicht umsonst! In der Tat ist ein kurzes und sehr intensives HIIT-Training im Gegensatz zu einem moderaten Training vorteilhaft für die Erhöhung des Testosteronhormonspiegels.
Wärmen Sie sich zunächst drei Minuten lang auf und trainieren Sie 30 Sekunden lang so intensiv wie möglich, bis Sie erschöpft sind. Erholen Sie sich dann 1,5 Minuten lang und wiederholen Sie das Ganze 7 Mal, damit Sie 20 Minuten intensives Training nicht überschreiten.

  Wo kann man EROGEN X kaufen?

#4 Training auf nüchternen Magen

Das Training auf nüchternen Magen beispielsweise stimuliert den Testosteronspiegel. Dieser Stimulus erhöht den Spiegel der Sättigungshormone (Insulin, Leptin, Adipopectin, GLP-1 (glucacon-like peptide-1), CCK (Cholecystokinin)..., die die Wirkung von Testosteron verstärken. Der Nachteil ist, dass man nicht zu lange fasten sollte. Diese testosteronfördernde Wirkung des Trainings wird noch verstärkt, wenn Sie das Fasten nach dem Training mit Molkeprotein brechen.

#5 Stress abbauen

Stress setzt ein Hormon frei, das sich verheerend auf den Testosteronspiegel auswirkt: Cortisol. Dieses Hormon soll riskantes Verhalten (Paarung, Aggression, Rivalität) einschränken. Es ist in Überlebenssituationen nützlich, um sich besser auf Kampf oder Flucht konzentrieren zu können. Da die moderne Welt eine Quelle von Stress ist, werden die für das Training notwendige Libido und Aggressivität zugunsten von Cortisol reduziert. Zu viel Cortisol blockiert auf Dauer und wiederholt die Wirkung von Testosteron. Lernen Sie also, sich zu entspannen und zu atmen, um Ihre Nervosität zu mindern. Lassen Sie los, wenn Sie gestresst sind: Sie werden weniger Fett ansetzen!

#6 Vitamine einnehmen

Viele Menschen haben unbewusst einen Mangel an Vitaminen und insbesondere an Vitamin D, entweder weil sie freiwillig die Sonne meiden oder weil sie in Gegenden mit wenig Sonnenlicht leben. Oder sie verbringen einfach viel Zeit in geschlossenen Räumen, ohne sich dessen bewusst zu sein, sei es im Büro, zu Hause oder unterwegs.

Die Lösung zur Steigerung des Testosteronspiegels besteht darin, sich einem Minimum an nackten Armen auszusetzen, da Vitamin D in den Unterarmen gebunden ist, oder Vitaminpräparate einzunehmen! Dies ist ein Minimum, um den Testosteronspiegel zu optimieren und gesund zu bleiben. Die B-Vitamine sind ebenfalls wichtig und an vielen chemischen Prozessen beteiligt. Insbesondere das Vitamin B6 ist in Thunfisch, Lachs, rotem Fleisch, Sonnenblumen und Kartoffeln enthalten. Damit Ihnen die Vitamine nicht ausgehen, entscheiden Sie sich für einen Multivitamin- und Mineralstoffkomplex wie Vita-Max.

  Wussten Sie, dass es im Winter leichter ist, Gewicht zu verlieren?

#7 Erhöhen Sie Ihre Zinkaufnahme

Wenn Sie 6 Wochen lang zinkhaltige Lebensmittel essen, können Sie Ihren Testosteronspiegel erhöhen. Zink hemmt die Wirkung des Enzyms Aromatase, das Testosteron in Östrogen umwandelt. Es ist in Leber, rotem Fleisch wie Rindfleisch, Muscheln, Austern, Weizen, Sesam, Pilzen, Spinat, Brokkoli, Erdnüssen usw. enthalten. Es besteht die Gefahr eines Mangels, wenn man Vegetarier ist, aber auch wegen der Massentierhaltung (mit Pestiziden und Insektiziden), die den Boden auslaugt. Auch das Kochen von Lebensmitteln verringert ihren Zinkgehalt. Wie kann ich meinen Testosteronspiegel erhöhen? Nehmen Sie einfach Zink und Magnesium zu sich. Zur Unterstützung des Testosteronhormons empfehlen wir mit Zink angereicherte Aminosäurepräparate wie Superset's Amino Max.

#8 Fügen Sie Ihrer Ernährung Fett zu

Bei Diäten verzichten wir fälschlicherweise auf alle Fette. Das ist ein Fehler, einige Fette sollten verzehrt werden, vor allem rohe und pflanzliche mehrfach ungesättigte Quellen, wie Olivenöl, Nüsse, Avocados. Nicht so gut für den Testosteronspiegel sind tierische Quellen, die den Spiegel senken. Fette sind jedoch für den Muskelaufbau unerlässlich, im Gegensatz zu Zucker, Getreide und Stärke, die schlecht für das Gewicht und das Testosteron sind. Omega-6-Fettsäuren sind interessant, insbesondere Arachidonsäure, die an dem Prozess beteiligt ist, bei dem Cholesterin in Testosteron umgewandelt wird. Dieser Prozess ist sehr komplex und geht von Zuckern aus und wird über mehrere chemische und metabolische Schritte in Testosteron umgewandelt. Cholesterinquellen wie Volleier sind Vorstufen von Testosteron. Der Verzehr von Fett ist ein guter Weg, um den Testosteronspiegel auf natürliche Weise zu erhöhen.

#9 Nehmen Sie TestoUltra

Testo Ultra ist ein Testosteron-Booster und Potenzmittel auf Basis natürlicher Inhaltsstoffe. Die Einnahme von TestoUltra hat einen positiven Einfluss auf den Testosteronspiegel, es ist der effektivste Testosteron Booster.

TestoUltra kaufen

#10 Alkoholkonsum einschränken

Ein gelegentlicher Drink ist in Ordnung. Aber Vorsicht, übermäßiger Alkoholkonsum hat einen sehr negativen Einfluss auf Ihre Hormone und Ihr Testosteron. Der Konsum von mehr als 6 Gläsern Alkohol reduziert das Testosteron um 23% und verlangsamt die Proteinsynthese.

Der Konsum von mehr als 6 Gläsern Alkohol verringert das Testosteron um 23%!

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: Durchschnittlich: ]
Wir würden uns freuen, Ihre Gedanken zu lesen

      Hinterlasse einen Kommentar

      24go.me
      Logo
      Geben Sie hier den Text für die Schaltfläche "Sticky toggle open" ein.
      • Insgesamt (0)
      Sicherheit durch CleanTalk