Myokarditis Hausmittel?

Myokarditis Hausmittel

✓ Ginkgo Biloba

Ginkgo biloba ist eine der ältesten Pflanzen der Welt. Er wird seit Tausenden von Jahren in der Traditionellen Chinesischen Medizin wegen seiner umfassenden medizinischen Eigenschaften verwendet, vor allem in Hausmitteln gegen Myokarditis. Er wird zur Regulierung des Herzens und zur Linderung von Myokarditis eingesetzt.

 

✓ Astragalus-Wurzel

Die Astragaluswurzel wird in der traditionellen chinesischen Medizin seit Jahrhunderten verwendet. Dank ihrer Flavonoide ist diese chinesische Wurzel vor allem für ihre Fähigkeit bekannt, Herzprobleme zu behandeln und wird häufig als Hausmittel gegen Myokarditis eingesetzt.

✓ Reishi Pilz

Der Reishi-Pilz ist ein weiteres chinesisches Kraut, das eine kardioprotektive Rolle bei Myokarditis spielt und das Fortschreiten der Herzinsuffizienz abschwächt. Chinesische Heiler verschreiben diesen Pilz ihren Patienten zur Behandlung von Myokarditis. Aufgrund seiner unschätzbaren medizinischen Eigenschaften hat er außerdem viele prestigeträchtige Namen erhalten, wie z. B. der "göttliche Pilz der Unsterblichkeit" oder die "wichtigsten Elixiere des Orients".

✓ L-Carnitin

Studien haben gezeigt, dass die Verabreichung von L-Carnitin zu einem Rückgang der Herzinsuffizienz führt und die Häufigkeit von Myokarditis verringert. Viele Menschen verwenden es als Teil einer Myokarditis-Behandlung. L-Carnitin kann in Form von Pulver oder Kapseln eingenommen werden.

✓ Vitamin B1

Untersuchungen zeigen, dass Menschen mit einem niedrigen Vitamin-B1-Spiegel (oder Thiamin) im Blut fast doppelt so häufig an einer Herzerkrankung leiden wie Menschen mit einem höheren B1-Spiegel. Eine ausreichende Zufuhr von Vitamin B1 ist eine gute Möglichkeit, sich um Ihr Herz zu kümmern. Vitamin B1 trägt nämlich zu einer normalen Funktion des Herzens bei. EG-Verordnung 1924/2006 EU-Gesundheitsbezogene Angaben

 

  Wo kann man CARDIFORM kaufen?

✓ Weißdornbeere

Weißdorn ist DAS Kraut für die Herzgesundheit! Er wird seit Jahrhunderten in Europa und China geschätzt, um die Herzfunktion zu verbessern und Herzmuskelschäden zu reduzieren. Sie haben viele Möglichkeiten, den Beerenextrakt in Pulverform zu kaufen und als Hausmittel gegen Myokarditis zu verwenden.

✓ Mutterkraut

In der traditionellen chinesischen Medizin wird Mutterkraut als Kardiotinikum und bei kongestiver Herzinsuffizienz eingenommen. Es ist heute eines der am häufigsten als Hausmittel gegen Myokarditis verwendeten Kräuter.

✓ Grüner Tee

Dank seiner Catechine (EGCG) wird Grüner Tee häufig zur Vorbeugung von Herzbeschwerden, zur Verbesserung der Herzfunktion und zur Linderung von Myokarditis eingesetzt. Aus diesem Grund wird der Genuss von Grünem Tee mit einem geringeren Risiko für Herzprobleme in Verbindung gebracht und viele Menschen verwenden ihn als Hausmittel gegen Myokarditis.

 

Myokarditis Hausmittel

Myokarditis ist eine Entzündung des Herzmuskels. Sie geht in der Regel mit Fieber und Schmerzen in der Brust einher, manchmal sind die Myokarditis-Symptome aber auch subtiler (Kurzatmigkeit, Herzklopfen oder Müdigkeit bei Anstrengung).[1] Lesen Sie hier, um mehr über Myokarditis zu erfahren: Wikipedia.

Für die virale Myokarditis gibt es keine allgemein gültige Behandlung, außer Ruhe, Überwachung und Behandlung der Symptome.[2] Bei einer Myokarditis, die auf eine bakterielle Infektion zurückzuführen ist, wird die Infektion mit geeigneten Antibiotika behandelt. Aber in den meisten Fällen lohnt es sich, natürliche Heilmittel zu verwenden, um die beste Behandlung für Myokarditis zu erhalten.

Was ist die beste Behandlung für Myokarditis?

Die ersten Schritte bei der Behandlung einer Myokarditis sind Ruhe und das Unterlassen jeglicher körperlicher Betätigung. Unabhängig von den Ursachen der Myokarditis ist nach der Diagnose Myokarditis Ruhe der Schlüssel zur Genesung des Herzens, was definitiv die beste Behandlung der Myokarditis ist.

Lesen Sie mehr: Was ist die beste Behandlung für Myokarditis?

Wie lange dauert es, bis eine Myokarditis abheilt?

Myokarditis ist eine Krankheit, die oft spontan ausheilt, aber auf mögliche Komplikationen hin überwacht werden sollte. Meistens handelt es sich um eine geringfügige Infektion, die mit Myokarditis-Hausmitteln geheilt werden kann, aber manchmal erfordert sie eine komplexe und lange Behandlung. Es ist schwer zu sagen, wie lange eine Myokarditis andauert, da dies vom Ausmaß der Infektion abhängt, aber im Allgemeinen treten folgende Symptome auf
  • Fieber
  • Ermüdung
  • Schmerzen in der Brust (oft im Zusammenhang mit der Atmung)
  • Herzklopfen.
Diese Symptome können je nach Zustand und Ursachen der Krankheit, der Behandlung und der Möglichkeit, sich auszuruhen, über einen kurzen oder langen Zeitraum andauern.[3]

Kann eine Myokarditis behandelt werden?

Es gibt viele Möglichkeiten, eine Myokarditis zu behandeln. Eine Myokarditis ist im Allgemeinen nicht dauerhaft, kann aber dennoch auftreten. Es ist wichtig, sich über die Pathogenese, Ätiologie und Diagnose der Myokarditis zu informieren, bevor man mit einer Behandlung der Myokarditis beginnt. Der NHS, der Nationale Gesundheitsdienst Englands, bietet zum Beispiel viele Behandlungen an, die sich nach den Ursachen der Myokarditis und der Diagnose richten.[4]Lesen Sie mehr: Kann eine Myokarditis behandelt werden?

Vergeht eine Myokarditis ohne Behandlung?

Myokarditis ist eine Entzündung des Herzmuskels. Die Entzündung beeinträchtigt vor allem die Kontraktion der Herzkammern.
  Ohr-Infektionen Hausmittel?
In den meisten Fällen handelt es sich um eine leichte Infektion, die spontan abheilt. Es ist jedoch wichtig, dass der Patient sich ausruht.Leichte Fälle klingen ohne weiteres Eingreifen ab, aber immer mit viel Ruhe. Kräutertees und Hausmittel gegen Myokarditis wie Astragaluswurzel, L-Carnitin oder Weißdornbeeren werden empfohlen, um den Heilungsprozess zu erleichtern und zu beschleunigen.Manchmal ist jedoch eine komplexe und langwierige Behandlung erforderlich. Deshalb ist es wichtig, die Entwicklung dieser Entzündung des Herzmuskels zu überwachen, um mögliche Komplikationen zu vermeiden, weshalb häufig ein Krankenhausaufenthalt erforderlich ist.[5] Zur Behandlung der Myokarditis können auch entzündungshemmende oder schmerzstillende Medikamente verschrieben werden. In den schwersten Fällen kann eine Herztransplantation erforderlich sein.

Quellen

Myokarditis: Vom Labor zum Krankenbett

Myokarditis: Vom Labor zum Krankenbett

Springer Science & Business Media. 2002 gbs-Vorschau

Leslie T. Cooper, Jr., MD, und ein Gremium führender klinischer und wissenschaftlicher Experten geben einen umfassenden Überblick über die Fortschritte im wissenschaftlichen Grundlagenverständnis und die aktuellen klinischen Erkenntnisse über entzündliche Herzerkrankungen. Auf der klinischen Seite erörtern sie die Diagnose, Prognose und Behandlung unspezifischer und spezifischer Myokarditis in separaten Kapiteln, die den wichtigsten idiopathischen klinischen Entitäten wie kardiale Sarkoidose, Riesenzellmyokarditis, eosinophile Myokarditis, Chagas-Krankheit,...

Myokarditis

Myokarditis

BoD - Bücher auf Abruf. 2011 gbs-Vorschau

Myokarditis, die Entzündung des Herzmuskels, kann in einigen Fällen eine schwere und potenziell tödliche Erkrankung sein. Dieses Buch ist eine umfassende Zusammenstellung von Studien führender internationaler Experten zu verschiedenen Aspekten der Myokarditis. Der erste Teil des Buches bietet eine klinische Perspektive auf die Krankheit. Er enthält eine umfassende Übersicht über die Ursachen der Myokarditis, ihre Klassifizierung, Diagnose und Behandlung. Darüber hinaus enthält es Übersichten über Perimyokarditis, Chagas' chronische Myokarditis,...

Myokarditis: Pathogenese, Diagnose und Behandlung

Myokarditis: Pathogenese, Diagnose und Behandlung

Springer Nature. 2020 gbs-Vorschau

Dieses Buch ist ein aktueller, umfassender, klinisch orientierter Leitfaden für die Diagnose und Behandlung von Patienten mit Myokarditis. Die einleitenden Kapitel befassen sich mit der Klassifikation, der Histopathologie und der molekularen Diagnose sowie mit den polymorphen klinischen Erscheinungsbildern, die vom Myokardinfarkt mit normalen Koronararterien über Herzrhythmusstörungen unterschiedlicher Art und klinischem Schweregrad und fulminanter, akuter, subakuter oder chronischer Herzinsuffizienz bis hin zum lebensbedrohlichen ungeklärten kardiogenen Schock reichen...

  Wo kann man die FRIOCARD kaufen?
  1. Loudon, I. (2004). Eine kurze Geschichte der Myokarditis. S. 412-423.
  2. Russo, E.B. (2020). Behandlung für virale Myokarditis - The Journal of Alternative and Complementary Medicine, [online] 11. doi:10.3489/fpls.2017.01969.
  3. MD, Toni Golen, und Hope Ricciotti MD. "What Are Myocarditis Symptoms?" European Journal of Pharmacology, 11 Sep. 2019,
  4. Skelley, J.W., Deas, C.M., Curren, Z. und Ennis, J. (2020). Ein Überblick über Myokarditis-Behandlungen - Der Nationale Gesundheitsdienst von England, [online] 58(1), S.259-271.
  5. Moratti, E. Bellavite, P., Conforti, A. und Olioso, D., . (2010). Eine Übersicht über Entzündungen des Herzmuskels. Complementary Therapies in Medicine, [online] 18(4), pp.650-665. doi:10.1016/j.ctim.2013.09.001.

 

15 Kommentare
  1. Vor einigen Jahren wurde bei mir eine Myokarditis diagnostiziert. Seitdem fühle ich mich ständig sehr erschöpft, auch ohne große Anstrengung. Ich habe alle Arten von Medikamenten ausprobiert, aber nichts hat mir geholfen, mich besser zu fühlen. Ein naturheilkundlicher Arzt empfahl mir, Weißdornbeeren zu probieren.
    Ehrlich gesagt hatte ich noch nie von dieser Beere gehört, also begann ich, über sie und ihre Vorteile zu lesen.
    Was für ein Segen, ein natürliches Heilmittel zu finden, das so viel Erleichterung verschafft, es ist, als würde man wieder zu leben beginnen. Natürlich ist die Myokarditis nicht verschwunden, aber diese Wunderbeere hat meine Brustschmerzen gelindert und mein Herzklopfen normalisiert sich.
    Ich werde auf jeden Fall mit dieser Behandlung weitermachen, um mich von Tag zu Tag besser zu fühlen. Empfohlen durch meine eigene Erfahrung!

  2. Nach meiner sehr langen Chemotherapie bekam ich eine Myokarditis. Ich war schon sehr geschwächt, und die Schmerzen in meiner Brust waren sehr unangenehm. Ich fing an, Gingo Biloba einzunehmen, um tagsüber etwas Energie zu haben, und es half mir, meine Brustschmerzen zu lindern. Ich werde dieses Präparat weiterhin einnehmen, weil ich sehr positive Auswirkungen auf mich bemerke. Obwohl ich nicht an Wunder geglaubt habe, tue ich es jetzt!

    • Ich nehme Crataegus seit Jahren ein, um meine Herzmuskelentzündung zu behandeln. Viele Jahre lang war ich dadurch gesund, aber vor kurzem kam es in einer Zeit intensiven Stresses zu einem Rückfall, der mich ins Krankenhaus brachte. Dann machte mich der COVID Pfizer Booster extrem krank und ich kämpfe um meine Genesung. Wie kann man vermeiden, dass etwas, das eindeutig zu einer chronischen Erkrankung geworden ist, immer wieder auftritt?

  3. Ich litt unter starker Müdigkeit und Schmerzen in der Brust, und ich wusste nicht, was los war. Als ich mich einigen Tests unterzog, wurde bei mir eine Myokarditis diagnostiziert. Wie furchtbar! Oft hatte ich das Gefühl, einen Herzinfarkt zu bekommen. Ein so hässliches Gefühl, dass ich es niemandem wünschen würde. Ich entscheide mich immer für Naturheilkunde, also suchte ich nach Heilpflanzen, die mir bei diesem Problem helfen könnten. Ich stieß auf Mutterkraut, und diese Pflanze würde als beruhigendes oder herzstärkendes und blutdrucksenkendes Mittel wirken. Sie würde auch als Therapeutikum mit lang anhaltender Wirkung bei neurogenen und funktionellen Herzstörungen wirken.
    Genau das, wonach ich gesucht habe, und jetzt an die Arbeit. Ich habe meine Bestellung bereits auf dieser offiziellen Website aufgegeben. Ich hoffe, dass ich auf lange Sicht bessere Ergebnisse erzielen werde.

  4. Fieber und starkes Herzklopfen sind bei mir an der Tagesordnung. Deswegen habe ich sogar meinen Job verloren, weil ich überhaupt nicht leistungsfähig war. Als es mir so schlecht ging, habe ich viele Ärzte konsultiert, um die Ursache für all das zu finden. Da habe ich herausgefunden, dass es Myokarditis gibt. Zum Glück gibt es auch natürliche Behandlungen, und so habe ich 3 Monate lang Reishi-Pilze eingenommen. Ich musste viel über diesen Pilz recherchieren, bevor ich ihn bestellte, denn ich hatte noch nie von ihm gehört. Er ist entzündungshemmend und fördert unter anderem die Blutzirkulation. Ich liebe ihn! Es geht mir allmählich besser, es ist zwar kein Wunder, aber ich weiß, dass es mir, wenn ich konstant bleibe, bald viel besser gehen wird.

  5. Ich hatte stark geschwollene Beine und extreme Müdigkeit, was mich dazu brachte, einen Arzt aufzusuchen. Da erfuhr ich von der Myokarditis, und ich gebe zu, ich wusste nicht, was das ist. Ich musste viel recherchieren, um zu wissen, wie man sie behandeln kann, denn ich wollte nicht mein ganzes Leben lang mit chemischen Pillen leben. Bei meiner Suche fand ich heraus, dass in der Traditionellen Chinesischen Medizin Mutterkraut bei kongestiver Herzinsuffizienz eingesetzt wird. Meine Bestellung kam vor 3 Tagen an, und ich habe sofort mit der Einnahme von Mutterkrautaufgüssen begonnen, der Geschmack ist relativ gut.

  6. Ich bin alleinerziehende Mutter eines Kleinkindes und war ständig krank, als er eingeschult wurde. Sich mit einem Kleinkind um sich selbst kümmern zu müssen, ist das Schlimmste! Ich nehme Astragalus jetzt seit über einem Jahr und habe eine große Erleichterung gespürt, besonders bei den Symptomen der Myokarditis. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es funktioniert. Ich nehme eine am Tag, aber wenn es mir nicht so gut geht, nehme ich zwei.

  7. Ich liebe, liebe, liebe diesen pulverisierten grünen Tee und kaufe ihn regelmäßig. Ich bin sogar ziemlich süchtig danach: Ich trinke ihn jeden Morgen. Er macht mich wirklich wach und gibt mir mehr Energie. Das macht sich bei mir sehr bemerkbar, denn ich leide an Herzmuskelentzündung, und das macht mich sehr müde. Ich lebe praktisch müde, aber nachdem ich diesen Tee in mein Leben aufgenommen habe, ist ein großer Unterschied festzustellen.

  8. Dieses Mutterkraut wird in einem luftdichten, wiederverschließbaren Lichtschutzbehälter geliefert. Es hat ein ausgezeichnetes Aussehen und einen hervorragenden Duft. Der Tee ist sehr wirksam bei der Entspannung meiner Muskeln und hilft bei Herzproblemen. 8 Unzen sorgen dafür, dass mein steifer Nacken nicht mehr schmerzt und sich wieder beugen kann. Ich habe genug gekauft, um eine Tinktur herzustellen, aber bis es soweit ist, gebe ich einen Esslöffel in einen Liter Wasser für den Tee. Um den Geschmack zu verbessern, füge ich einen Esslöffel aromatisierte Grünteeblätter hinzu. Der Tee ist an sich nicht unangenehm, aber ohne ein aromatisches Blatt ist er nicht besonders angenehm.
    Gutes Produkt!

  9. Ich hatte ein Engegefühl in der Brust vor dem Schlafengehen und gelegentliches Herzklopfen in der Nacht. Das passierte fast jeden Tag. Diese Symptome erschreckten mich, und als ich zum Arzt ging, diagnostizierte er bei mir Myokarditis. Ich wollte nicht von chemischen Pillen leben, also bestellte ich den Reishi-Pilz. Ich nehme ihn jetzt seit 3 Monaten und ich kann sagen, dass er wirklich wirkt. Ich habe mich selbst davon überzeugt, denn das Herzklopfen ist fast vollständig verschwunden. Ich kann es nur empfehlen.

  10. Ich verwende Weißdornbeeren-Extraktpulver jeden Tag in meinen Smoothies. Stoppt Herzklopfen, fördert die Durchblutung. Sehr wirksam für Menschen, die an Myokarditis leiden. Ich empfehle es, weil es mir sehr geholfen hat.

  11. Wenn die chinesische Literatur sagt, dass Astragalus-Wurzel gut für das Herz ist, dann bin ich ganz dafür! Ich habe Myokarditis für 3 Jahre mit sehr starken Symptomen viele Male, das ist, warum ich begann zu trinken Astragalus Root jeden Tag, religiös! Es hilft mir sehr, die Schmerzen zu lindern und die Symptome zu reduzieren. Ich würde es jedem empfehlen, der das gleiche Problem hat.

  12. Ich hatte ein Engegefühl in der Brust und sehr starkes Herzklopfen. Ja, ich bekam Angst und ging zum Arzt. Im Alter von 30 Jahren wurde bei mir eine Myokarditis diagnostiziert. Das war ein Tiefschlag, aber ich begann, mich nach alternativer Medizin umzusehen, denn ich wollte mich nicht mit chemischen Medikamenten vollstopfen, weil ich sicher war, dass sie Nebenwirkungen haben würden. Ich habe über den Reishi-Pilz gelesen, also habe ich die Kapseln bestellt und nehme sie jetzt seit einer Woche ein. Ich kann immer noch keinen großen Unterschied feststellen, aber ich bin zuversichtlich. Und wenn es nicht hilft, werde ich etwas anderes versuchen. Geben Sie nicht auf.

  13. Nach meinem Herzinfarkt wurde ich mit schweren Myocardits links und dies verursacht mir Probleme mit Mangel an Energie, Motivation, Müdigkeit (wahrscheinlich wegen all der Medikamente, die ich nehme) und diese L-Carnitin von meinem Ernährungsberater empfohlen, half mir sehr. Ich nehme eine Kapsel am Morgen nach dem Essen ein. Es hat mir bei Angstzuständen und Energie geholfen. Auf der Flasche steht, dass man es mit 8-12 Unzen Wasser einnehmen soll. Ich fühle mich jetzt so viel besser.
    Für mich funktioniert es. Empfohlen.
    Ich hoffe, dieser Bericht war hilfreich für Sie.

  14. Diese Weißdornbeere hat mir bei der Arbeit das Leben gerettet, indem sie meine Diagnose einer schweren Myokarditis behoben hat. Sie wirkt hervorragend bei Herzklopfen und unregelmäßigem Herzschlag. Das war genau das, was ich brauchte, um nachts schlafen zu können, ohne dass mein Herz in meiner Brust pochte.

    Eine Antwort hinterlassen

    24go.me
    Logo
    Artikel vergleichen
    • Insgesamt (0)
    Vergleichen Sie